March 10, 2012

FMQ Challenge 2012 - March

D FMQ Challenge 2012 - ist das nicht ein toller Anlass einen Blog zu starten? Monatelang konnte ich mich nicht dafür entscheiden und nun ist der Moment gekommen. Also, im März gibt es einen Workshop von Ann Fahl mit einigen tollen Mustern. Ann Fahl sagt auch, dass wir die Teilnehmerinnen eigene Ideen und Varianten probieren sollen. Im Bereich Free-motion quilting bin ich immer noch eine Anfängerin und die Improvisation fällt mir nicht leicht. Also ich habe das Spiralenmuster von A. Fahl genommen und es ein bißchen geändert.

E FMQ Challenge 2012 was a good reason for me to start at last my blog here at blogger.com. Here are my results of March tutorial by Ann Fahl. I´ve slightly altered her swirls and noticed thar they look more like roses so I´ve added some stylized leaves.


D Ich wollte nicht nur bei den Proben bleiben und habe deswegen aus einem schöneren Stück ein Brillenetui gemacht. Passt wunderbar zu meiner neuen Tasche. Ich bin nicht besonders mit dem Verschluss zufrieden, aber das war das erste Mal dass ich ein Schnappverschluss eingesetzt habe.

E I wanted to make something useful out of my practice sandwiches so I´ve made another one and turned it into an eyeglasses case. It matches my new purse. I´m not very happy how it turned out with the closure but I´ve never used this squeeze frame before and I´m sure next time it´ll be better.






6 comments:

  1. very nice...and I love your purse!!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. thank you Marjorie! not bad, I think too

      Delete
  2. I like your style of quilting. Looks good and you aren't afraid to mix it up!

    ReplyDelete
    Replies
    1. thank you Debbie! I hope I`ll get my style sooner or later ;) Now I´m still uneasy at FMQ.

      Delete
  3. what a great idea to turn the practice item into a glass case. It has given me lots of things to think about

    ReplyDelete
    Replies
    1. yes, and not only eyeglasses cases, but also every sort of tiny purse!

      Delete